EU-Schulprogramm "Obst und Gemüse"

16.08.2019

Seit dem Schuljahr 2010/2011 beteiligt sich die Stadt Jena am EU-Schulprogramm "Programmkomponente Obst und Gemüse". Die Anzahl der teilnehmenden Schulen stieg hierbei von acht auf nunmehr 17.

Ziel des EU-Schulprogrammes ist es, durch ein regelmäßiges Angebot in Grund-, Gemeinschafts- und Förderschulen den Verzehr und die Akzeptanz von Obst und Gemüse bei Kindern zu erhöhen. Mit einer kostenlosen Extra-Portion Obst und Gemüse soll Kindern gesunde Ernährung schmackhaft gemacht werden. Begleitende pädagogische Maßnahmen wie zum Beispiel Bauernhofbesuche oder thematische Projekttage sollen gleichzeitig das Wissen über die Produkte und deren Herkunft sowie die Kompetenzen der Kinder im Umgang mit den Produkten fördern.

Für das Schuljahr 2019/2020 hat die Schulverwaltung Jena wieder eine öffentliche Ausschreibung durchgeführt und mit der Gönnataler Putenspezialitäten GmbH, Abt. Buffet:ok, aus Altengönna einen neuen Lieferanten gefunden, der - vorerst für den Zeitraum vom 03.09.2019 bis 29.02.2020 - die Grundschulklassen der teilnehmenden Schulen zweimal wöchentlich mit Obst und Gemüse versorgen wird.

Wir wünschen guten Appetit!

Links