Staatliche Gemeinschaftsschule "Kulturanum" Jena

Die „Kulturanum“ versteht sich als gebundene Ganztagsschule mit musikalisch-künstlerischem Profil, die sich am Jenaplan orientiert.

Der Unterricht findet Montag, Dienstag und Donnerstag bis 16 Uhr statt. Mittwoch- und Freitagnachmittag können Arbeitsgemeinschaften besucht werden. Der Hort ist von 6:30 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. In der „aktiven Mittagspause“ gibt es vielfältige Angebote. Im gemeinsamen Unterricht lernen Kinder mit und ohne Förderbedarf.

Wichtig sind uns das selbstständige Lernen, das Einbeziehen außerschulischer Lernorte, die Zusammenarbeit mit den Eltern, das gemeinsame gesunde Frühstück und dass jedes Kind kostenfrei ein Instrument erlernen kann. Zensuren gibt es ab dem 8. Jahrgang.

Träger

Stadt Jena

Kurzinformationen

  • Klassen/Jahrgangsstufen 1 - 12 (Oberstufe wird aufgebaut, Abitur nach 12 und 13 Jahren möglich)
  • Jahrgangsmischung in Klasse 1/2/3, 4/5/6, 7/8/9, 10R/10G und 11/12
  • 330 Schülerinnen und Schüler im Schuljahr 2020/2021
  • Mögliche Abschlüsse: Abitur, schulischer Teil der Fachhochschulreife, Realschulabschluss, Qualifizierender Hauptschulabschluss, Hauptschulabschluss, Abschlüsse der Förderschule
  • Barrierefreiheit Gebäude: ja

Webseite

TGS "Kulturanum"

Standort

Staatliche Gemeinschaftsschule "Kulturanum" Jena

Staatliche Gemeinschaftsschule "Kulturanum" Jena

Karl-Marx-Allee 7
07747 Jena
Deutschland

Staatliche Gemeinschaftsschule "Kulturanum" Jena

Karl-Marx-Allee 7
07747 Jena
Deutschland